KAHUNABLOG Weltreise Blog

Wohin geht es?

Reiseziele sind u.a. Australien, Neuseeland und die USA. Aber es geht auch in diverse Länder in Asien, Europa, Südamerika etc. Vorschläge für neue Ziele sind gern gesehen!

Was passiert hier?

In diesem Weblog werden allg. Informationen und persönliche Erfahrungen zu Reisen in versch. Länder weltweit veröffentlicht.

KAHUNACAST - Travel-Podcast

Reisen leichtgemacht

Hotels in Chiang Mai

Chiang Mai in Thailand
8.4/10 bei 10 Bewertungen
Chiang Mai in Thailand
9/10 bei 6 Bewertungen
Chiang Mai in Thailand
8.4/10 bei 22 Bewertungen
Chiang Mai in Thailand
9.7/10 bei 4 Bewertungen
alle Hotels in Chiang Mai anzeigen
alle Hotels in Thailand anzeigen

Top-Beiträge, Kommentare, ...

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de


Montag, 21.05.2007 - Asien > Thailand > Chiang Mai

Ausflüge in die Umgebung von Chiang Mai

An meinem zweiten kompletten Tag im Nordosten von Thailand war ich im Umfeld von Chiang Mai unterwegs. Am Morgen bin ich zunächst per lokalem Bus in das knapp 30km südlich von Chiang Mai gelegene Städtchen "Lamphun" gefahren. Busse, Minibusse und Pickups fahren östlich des Flusses los, meist alle 30min. Außerdem kommt man per Zug nach Lamphun. Die 40min-Fahrt hat mich ganze 12bt gekostet (~0,25 EUR) und in Lamphun hatte ich dann einige Zeit zur Verfügung, um die verschiedenen Wats vor Ort anzuschauen.



Diese liegen direkt im Stadtzentrum bzw. westlich davon an einer Ausfallstraße. Sicherlich sind dort keine spektakulären Gebäude dabei und die Stadt Lamphun selbst ist ebenfalls äusserst unaufällig. Durchaus sehenswert ist jedoch der "Wat Phra That Hariphunchai" (20bt), der von thailändischen Buddhisten hoch verehrt wird und bereits eine knapp 1200-jährige Geschichte aufweist. Dort findet man einen großen goldenen Chedi im Zentrum und mehrere kleine und große Tempel mit kunstvollen Verzierungen, die Geschichten aus dem Leben Buddhas erzählen.

Nachdem ich die Besichtigung des Stadtzentrums abgeschlossen hatte, bin ich nordostwärts unweit des Flusses entlanggewandert und zwar raus zur Bahnstation von Lamphun (sicherlich auch per Tuktuk oder Fahrradtaxi erreichbar). Mehrmals täglich halten die Züge von Bangkok auf ihrem Weg nach Chiang Mai an diesem Bahnhof - tagsüber aber eigentlich nur kurz nach 12:00 Uhr. Praktischerweise war ich zum passenden Zeitpunkt vor Ort, so dass ich für _5bt_ in lediglich einer halben Stunde zurück nach Chiang Mai fahren konnte.

Damit war der erste Teil des Tagesprogrammes abgehakt, doch es ging gleich weiter zur nördlichen Busstation, von wo aus ich per Bus zum 16km nordwestlich von Chiang Mai gelegenen "Doi Suthep" fahren wollte - quasi dem Hausberg von Chiang Mai. Leider gab es dorthin jedoch keinen Bus und auch sonst niemanden, der zum Doi Suthep wollte und so musste ich zähneknirschend für 400bt ein Pickup chartern. Dies schloss allerdings beide Fahrten mit ein und die Fahrerin wartete brav auf mich, während ich auf dem Berg unterwegs war.

Die Fahrt an sich ist schon mal recht sehenswert, denn kurz nach dem Visitor Centre klettert die Straße immer steiler und teils richtig serpentinenartig den Berg hinauf. Unterwegs gibt es diverse Aussichtsplattformen, sowie abzweigende Wege zu Wasserfällen. Nicht weit davon entfernt soll man zudem einige Dörfer der "Bergvölker" besichtigen können (deren Angehörige des Nachts z.T. am Chiang Mai Night Bazaar anzutreffen sind). Für mich ging es aber direkt zum "Wat Phra That Doi Suthep".

Dieses Wat liegt einige Hundert Meter über der Ebene von Chiang Mai und von hier oben aus hat man einen extrem guten Überblick über die ganze Gegend, wenngleich es heute ziemlich diesig war. Hauptattraktion ist jedoch das Wat und nicht die Aussicht auf Chiang Mai. Dieses über mehrere Hundert Treppenstufen oder eine kleine Zahnradbahn erreichbare Wat hebt sich in seinem Aufbau mit einem zentralen Tempel mit abgeschlossenem Innenhof und Chedi stark von den üblichen Wats ab.

Sicherlich am Interessantesten waren dabei die bei meinem Besuch im Tempel anwesenden Mönche, die von den Thais augenscheinlich sehr bewundert werden. Ein Mönch hielt in einer Ecke eine Art Vorlesung ab und wurde dabei dicht von zahlreichen Thais jeden Alters und jeder Herkunft umlagert. Ich konnte natürlich kein Wort verstehen, man hat aber auch so gemerkt, dass dieser alte Mönch eine ganz besondere Rolle in diesem Wat innehaben muss.

Von Chiang Mai aus benötigt man etwa 30-40min bis zum Tempel (ohne Stau gerechnet).

Noch etwas zum heutigen Tagesgeschehen in Südostasien:

Über diverse Blogs habe ich von "Monsterwellen" in Indonesien erfahren, die auch auf Phuket eingeschlagen sind, einige Geschäfte und ähnliches zerstört haben sollen und jetzt zu einem Badeverbot geführt haben:
http://www.holidaycheck.de/..._Thailand-ch_fo-tid_41981.html
http://www.main-spitze.de/...?artikel_id=2832509

Da war meine Einschätzung zu Patong Beach vom 18.05. wohl durchaus korrekt:
"Der Strand fällt sehr flach ins Wasser ab und bei Ebbe geht das Wasser durchaus bis zu 100m zurück. Sprich, es ist nichts ungewöhnliches, wenn sich das Wasser in kurzer Zeit sichtbar zurückzieht und selbst bei dem heute recht lauen Lüftchen entstanden trotzdem bereits ansehnliche Wellen (kaum 100m weit draußen etwa 2-3m). Und wenn dann vom Meer her das Wasser in Richtung Küste gedrückt wird, dann hat man hier einfach keine Chance mehr zu reagieren, zu schnell werden die Wellen den Strand hinaufklettern."



Bücher, Filme etc. zu Chiang Mai (Thailand)


Chiang Mai Lonely Planet Reiseführer Thailand (Lonely Planet Reiseführer Deutsch)Lonely Planet Reiseführer Thailand (Lonely Planet R...
LONELY PLANET DEUTSCHLAND
Erscheinungsdatum: 2016-11-04
Nur EUR 26,99
Chiang Mai Stefan Loose Reiseführer Thailand: mit ReiseatlasStefan Loose Reiseführer Thailand: mit Reiseatlas
LOOSE
Erscheinungsdatum: 2016-01-04
Nur EUR 26,99
Chiang Mai Die besten Attraktionen in Chiang MaiDie besten Attraktionen in Chiang Mai
CreateSpace Independent Publishing Platform
Erscheinungsdatum: 2014-11-25
Nur EUR 11,99

Weitere: Die besten Attraktionen in Chiang Mai, MARCO POLO Reiseführer Thailand: Reisen mit Insider..., Lonely Planet Reiseführer Südostasien für wenig G..., Bildband Thailand: Sehnsucht Thailand, ein Bildband...

Smartphone-Apps für Chiang Mai

Chiang Mai Sights im iTunes App Store kaufen Chiang Mai Sights im iTunes App Store kaufen Chiang Mai Sights
Arctic Gerbil
Marktplatz: iTunes App Store
Preis: 0,79 EUR
Version: 1.2
Größe: 0.1 MB
(Stand: 08.03.2010 - 00:58)

Kommentare zu diesem Beitrag



Ähnliche Beiträge im Weltreise Blog