KAHUNABLOG Weltreise Blog

Wohin geht es?

Reiseziele sind u.a. Australien, Neuseeland und die USA. Aber es geht auch in diverse Länder in Asien, Europa, Südamerika etc. Vorschläge für neue Ziele sind gern gesehen!

Was passiert hier?

In diesem Weblog werden allg. Informationen und persönliche Erfahrungen zu Reisen in versch. Länder weltweit veröffentlicht.

KAHUNACAST - Travel-Podcast

Reisen leichtgemacht

Hotels in Bangkok

Bangkok in Thailand
8.4/10 bei 2603 Bewertungen
Bangkok in Thailand
8.3/10 bei 35 Bewertungen
Bangkok in Thailand
9.1/10 bei 132 Bewertungen
Bangkok in Thailand
8.8/10 bei 106 Bewertungen
alle Hotels in Bangkok anzeigen
alle Hotels in Thailand anzeigen

Top-Beiträge, Kommentare, ...

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de


Mittwoch, 21.10.2009 - Asien > Thailand > Bangkok

Überwintern in Asien: Per Cattle-Class nach Bangkok

Während Europa nun Mitte Oktober schon vor sich hin fröstelt, bin ich in den letzten Tagen wieder nach Asien entflohen, wo ich diesmal quasi komplett überwintern werde. Wie eh und je ging es dazu zunächst mit Air Berlin von Berlin nach Bangkok. Trotz der beengten Sitzverhältnisse in der Cattle-Class und des reduzierten Service (kein In-Flight-Entertainment am Sitz, Essen kaum entzifferbar) ist Air Berlin durch die niedrigen Preise nach Bangkok immer noch mein Favorit (und die Topbonus-Punkte sollten ja auch endlich einmal für Freiflüge reichen...). Alternative Airlines mit ähnlichen Preisen wie z.B. Emirates via Dubai, KLM via Amsterdam oder Finnair via Helsinki erfordern zumeist längere Transitzeiten. Und bei einem Flug von über 10h möchte man doch jedwede unnötige Wartezeit vermeiden (auch wenn es diesmal über Düsseldorf ging).



Am Suvarnabhumi Airport angekommen, bin ich direkt per Taxi in die Stadt gebraust. Eigentlich sollte mittlerweile der im "neuen" Bangkok (alles östlich des Hauptbahnhofs Hualampong) verkehrende Skytrain fertig an den Flughafen angebunden sein. Dies würde bedeuten, dass man in kaum 20 Minuten ziemlich weit in die Stadt reinfahren kann, ohne lange im Stau festzustecken. Doch wie bei so vielem in Thailand, konnten die Bauarbeiten für den "Airport Express" nicht rechtzeitig abgeschlossen werden. Zudem hatte man die Gründung einer Betreibergesellschaft verschlafen!? Soweit mir bekannt, wird es nun im Dezember die offizielle Einweihung geben und vollständig in Betrieb genommen könnte die Strecke dann im April 2010 (vllt. ja direkt zu Songkran?). Die Züge kommen übrigens aus Deutschland von Siemens und als Berater/Betreiber bewirbt sich jetzt... die Deutsche Bahn (ja, der Betreiber der Berlin S-Bahn...).


Bis dahin bleiben als Alternativen Taxi, Busse und Minivans. Weiterhin ist die Ankunftshalle am Flughafen voller nicht lizensierter Taxifahrer und ihrer Zuarbeiter. Nutzen sollte man jedoch nur den offiziellen Taxistand im Untergeschoss, denn dort wird per Taximeter gefahren.

Da ich nun schon einige Male in Bangkok war, habe ich in den letzten 3 Tagen nur bedingt das übliche Touristenprogramm durchgezogen. Stattdessen habe ich wieder ein paar "Chaosläufe" absolviert, also einfach los ohne Karte und schauen, wo man landet. Dies ist oftmals wesentlich interessanter, da man so mit ganz anderen Leuten in Kontakt kommt, fernab von indischen Schneidern und werbenden Tuktuk-Fahrern mit ihren 20bt Fahrten (zum nächsten Juweliergeschäft). Nach wie vor finde ich besonders die Chinatown unmittelbar südwestlich von Hualampong sehr unterhaltsam. Dies ist zwar vom Verkehrsaufkommen mit dauerhaften Staus und somit der hohen Luftverschmutzung der eindeutig schlimmste Stadtteil von Bangkok, allerdings ist die Chinatown mit den unzähligen Händlern, kleinen Manufaktoren, den Hinterhöfen und Gassen, Tempeln, umhersausendem Federvieh direkt in Autowerkstätten (???) uvm. äusserst abwechslungsreich und man stößt ständig auf unerwartete Szenen.

Bangkok war jetzt erst einmal ein kurzer Einstieg. Die nächste Zeit werde ich auf Koh Phi Phi im Süden von Thailand verbringen, bevor es dann langsam in Richtung Isaan im Nordwesten des Landes geht. Auf den bisherigen Thailand-Reisen habe ich von Trat im Osten bis Kanchanaburi im Westen und von Chiang Mai im Norden bis Trang im Süden fast alle Regionen des Landes bereist. Nur den Isaan (der immerhin rund 1/3 des Landes ausmacht) habe ich bislang wie so viele Falang nicht besucht. Der Isaan ist stark landwirtschaftlich geprägt und somit die ärmste Region des Landes. Während die HiSos in Bangkoks großen Shopping-Malls mit persönlichen Shopping-Guides an einem Ort Ferrari, Pelzmäntel und Golf-Equipment kaufen können, wird das Bild des Isaan doch eher noch von Wasserbüffeln und Reisfeldern geprägt. Ob dies auch der Realität entspricht und ob man im Isaan mit begrenzten Thai-Kenntnissen zurecht kommt, werde ich dann in den nächsten Wochen herausfinden.



Bücher, Filme etc. zu Bangkok (Thailand)


Bangkok MARCO POLO Reiseführer Bangkok: Reisen mit Insider-Tipps. Inkl. kostenloser Touren-App und Event&NewsMARCO POLO Reiseführer Bangkok: Reisen mit Insider-...
MAIRDUMONT
Erscheinungsdatum: 2017-08-07
Nur EUR 12,99
Bangkok DuMont direkt Reiseführer BangkokDuMont direkt Reiseführer Bangkok
DUMONT REISEVERLAG
Erscheinungsdatum: 2014-10-28
Nur EUR 9,99
Bangkok Bangkok Insider-Reiseführer: 555 Tipps für Bangkok. Sehenswürdigkeiten, Shopping, Nachtleben & Geheim-Tipps: Insider-Reiseführer für Thailands HauptstadtBangkok Insider-Reiseführer: 555 Tipps für Bangkok...
Diener, Stefan
Erscheinungsdatum: 2017-07-31
Nur EUR 18,90

Weitere: Bangkok Insider-Reiseführer: 555 Tipps für Bangkok..., Lonely Planet Reiseführer Thailand (Lonely Planet R..., Lonely Planet Reiseführer Bangkok (Lonely Planet Re..., Reise Know-How CityTrip Bangkok: Reiseführer mit Fa...

Smartphone-Apps für Bangkok

Bangkok Walking Tours and Map im iTunes App Store kaufen Bangkok Walking Tours and Map im iTunes App Store kaufen Bangkok Walking Tours and Map
GPSmyCity.com, Inc.
Marktplatz: iTunes App Store
Preis: 3,99 EUR
Version: - unbekannt -
Größe: 5.8 MB
(Stand: 25.04.2010 - 01:39)
Bangkok Maps - Download Transit Maps and Tourist Guides. im iTunes App Store kaufen Bangkok Maps - Download Transit Maps and Tourist Guides. im iTunes App Store kaufen Bangkok Maps - Download Transit Maps and Tourist Guides.
Edward Tsang
Marktplatz: iTunes App Store
Preis: 3,99 EUR
Version: - unbekannt -
Größe: 0.0 MB
(Stand: 25.04.2010 - 01:39)
Bangkok City Travel Guide im iTunes App Store kaufen Bangkok City Travel Guide im iTunes App Store kaufen Bangkok City Travel Guide
sebastian juarez
Marktplatz: iTunes App Store
Preis: 3,99 EUR
Version: 1.4
Größe: 16.9 MB
(Stand: 25.04.2010 - 01:39)

Kommentare zu diesem Beitrag



Ähnliche Beiträge im Weltreise Blog