KAHUNABLOG Weltreise Blog

Wer verreist hier eigentlich?

Name: Robert Fischer
Alter: 32
Wohnort: Planet Erde ;-)
Email: info@kahunablog.de

Wohin geht es?

Reiseziele sind u.a. Australien, Neuseeland und die USA. Aber es geht auch in diverse Länder in Asien, Europa, Südamerika etc. Vorschläge für neue Ziele sind gern gesehen!

Was passiert hier?

In diesem Weblog werden allg. Informationen und persönliche Erfahrungen zu Reisen in versch. Länder weltweit veröffentlicht.

KAHUNACAST - Travel-Podcast

Reisen leichtgemacht

Hotels in Singapore, Singapur

Singapore in Singapore
8.3/10 bei 4700 Bewertungen
Singapore in Singapore
8.5/10 bei 68 Bewertungen
Singapore in Singapore
9/10 bei 16 Bewertungen
Singapore in Singapore
8.5/10 bei 6 Bewertungen
alle Hotels in Singapore anzeigen
alle Hotels in Singapore anzeigen

Top-Beiträge, Kommentare, ...

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de

Singapur Reiseführer, Reiseberichte aus Singapur (Asien)

China, Japan, Indien, Thailand und Co. eröffnen Besuchern eine völlig neue, unbekannte Welt. In dieser Kategorie berichte ich u.a. über meine Reisen in verschiedene Teile des asiatischen Kontinents.


Beiträge filtern:


Montag, 17.12.2007 - Singapur, Singapur

Ankunft in Singapur, der "Löwenstadt" Südostasiens

Ankunft in Singapur, der
Mit Singapur habe ich nach nur 2 1/2 Monaten bereits die letzte Station meines 2. Asien-Trips erreicht. Zwar wird es im Januar noch einmal kurz zurück nach Bangkok gehen, dies aber nur, um den Flug nach Deutschland zu erwischen, denn letztendlich sind die Flüge von Bangkok nach Europa immer noch weitaus günstiger als von Kuala Lumpur oder Singapur aus. Doch bis dahin bleibt mir noch ausreichend Zeit, diesen kleinen, jedoch wirtschaftlich sehr leistungsstarken Stadtstaat vor der Südspitze Malaysias zu erkunden.



Donnerstag, 20.12.2007 - Singapur, Singapur

Kulturelle Vielfalt: Inder & Malaiien in Singapur

Kulturelle Vielfalt: Inder & Malaiien in Singapur
In Singapur angekommen, habe ich mich zunächst einmal im Viertel Little India einquartiert, einer Gegend mit hauptsächlich nur 2-3 geschossigen, oftmals noch hölzernen Gebäuden, in denen im Erdgeschoss kleine Shops untergebracht sind, die Saris, Gewürze, Lampions, indische Musik und die unterschiedlichsten nord- und südindischen Spezialitäten verkaufen. Während es tagsüber noch recht ruhig zugeht, wird es spätestens ab Sonnenuntergang sehr viel lebendiger, wenn sich die engen Gassen mit unzähligen Indern und auch einigen westlichen Ausländern füllen und Musik von allen Seiten bis in die frühen Morgenstunden erschallt.


Freitag, 21.12.2007 - Singapur, Singapur

Von der Marina Bay zur Chinatown

Von der Marina Bay zur Chinatown
Weiterhin gibt es hier in Singapur einen stetigen Wechsel zwischen kurzen sonnigen Abschnitten und starken Regenschauern, zwischendurch gab es aber zum Glück mehrmals Gelegenheit für weitere Erkundungen, die mich u.a. in die sehr lebendige Chinatown, die Marina Bay sowie den Central Business District dieses wirtschaftlich so starken Inselstaates führten. Da die Innenstadt Singapurs recht kompakt ist, kann man diesen Trip bei ausreichend verfügbarer Zeit auch zu Fuss zurücklegen.


Samstag, 22.12.2007 - Singapur, Singapur

Shopping bis zum Umfallen: Die Orchard Road

Shopping bis zum Umfallen: Die Orchard Road
Zu den wichtigsten Aktivitäten, denen man in Singapur nachgehen kann, zählt sicherlich das Shopping - gerade jetzt zur Weihnachtszeit. Shopping-Malls finden sich zwar in der gesamten Stadt, eine fast durchgehende Shopping-Mall bildet jedoch die mehrere Kilometer lange Orchard Road. Dort liegen vllt. 30-40 Malls jeder Art und Größe direkt nebeneinander und durch die große Auswahl kann man gut und gerne einen ganzen Tag mit dem Sichten der Malls verbringen.


Sonntag, 23.12.2007 - Singapur, Singapur

Singapore Zoo: Bester Zoo weltweit?

Singapore Zoo: Bester Zoo weltweit?
Zunächst einmal habe ich erneut das Hotel gewechselt, diesmal ging es in die "Perak Lodge", laut dem britischen Independent vom Mai 2001 eines der "50 Best Budget Hotels in the world". 168SGD bzw. 80EUR für ein Superior Ensuite würde ich zwar nicht mehr wirklich als "budget" bezeichnen, aber es ist ja Weihnachten und Singapur ist bis unters Dach ausgebucht. Die heutigen Stationen: DHL Balloon Tours und der sagenhafte Singapore Zoo.


Dienstag, 25.12.2007 - Singapur, Singapur

Tierisch geht es weiter: Jurong Bird Park

Tierisch geht es weiter: Jurong Bird Park
Nach einer kurzen weihnachtlichen Auszeit habe ich mich am 1. Weihnachtsfeiertag (auch wenn der Shopping-Rausch in Singapur ohne Einschränkungen munter weitergeht) in den Westen der Insel aufgemacht. Dort liegt inmitten industrieller Anlagen und städtischer Wohnanlagen auf einem Hügel der Jurong Bird Park. Ähnlich wie bereits im Kuala Lumpur Birdpark können hier auf einigen ha Fläche mehrere Tausend Vögel der unterschiedlichsten Arten besichtigt werden.


Donnerstag, 27.12.2007 - Singapur, Singapur

Mehr zur Geschichte von Singapur...

Mehr zur Geschichte von Singapur...
...erfährt man bei einem Besuch des "National Museum of Singapore" an der zentrumsnahen Stamford Rd., direkt am Fuss des Fort Canning Parks. In diesem schon seit über 120 Jahren als Museum genutzten und architektonisch äusserst ansprechenden Gebäude wird auf mehreren Ebenen eine umfangreiche Ausstellung zu den Ereignissen und Menschen präsentiert, die Singapurs Geschichte geprägt haben. Die Ausstellung beschränkt sich dabei keineswegs auf die übliche Kombination aus Texttafeln und Ausstellungsstücken, sondern ist sehr multimedial angelegt.


Freitag, 28.12.2007 - Singapur, Singapur

Sentosa Island: Doch eher eine Enttäuschung

Sentosa Island: Doch eher eine Enttäuschung
Nur 500m von der Hauptinsel Singapurs entfernt liegt die etwa 4x2 Kilometer große Insel "Sentosa", die von Singapur oftmals als "Ausflugs- und Erholungsziel" angepriesen wird. Diesen Eindruck hatte ich bei meinem Besuch am Freitag allerdings ganz und gar nicht. Vielmehr scheint dies nur noch eine voll durchgeplante und zunehmend zubetonierte Tourismusdestination zu sein - von Erholung kann man bei den Menschenmassen nun wirklich nicht sprechen. Doch der Reihe nach...


Dienstag, 01.01.2008 - Singapur, Singapur

Silvester in Singapur: Marina Bay Countdown

Silvester in Singapur: Marina Bay Countdown
Trotz seit ein paar Tagen anhaltender gesundheitlicher Aussetzer (wohl aufgrund der winterlich kühlen Klimaanlagen in MRT, Hotels und Malls bei Außentemperaturen um 28-32°C...) habe ich mich am Montag Abend von Little India in Richtung Marina Bay aufgemacht, um von dort aus das Silvesterfeuerwerk zu verfolgen. Die Show hatte - nach der Location am Wasser, zwischen dem Esplanade Theatres on the Bay-Komplex und dem Central Business District benannt - den Namen "Marina Bay Countdown".


Samstag, 05.01.2008 - Singapur, Singapur

Singapur-Roundup und weitere Attraktionen

In den letzten Tagen hielt mich die "Klimaanlagen-Attacke" leider weiterhin davon ab, einige der noch auf meiner Liste stehenden Attraktionen in Singapur zu besuchen. Der Vollständigkeit halber seien diese aber dennoch erwähnt, bevor ich Singapur wieder in Richtung Bangkok verlasse, von wo aus es dann erst einmal zurück nach Deutschland geht.


Dienstag, 27.12.2011 - Singapur, Singapur

Kurzer Abstecher nach Singapur: Singapore Flyer, Marina Bay Sands Hotel, Singapore Zoo etc.

Kurzer Abstecher nach Singapur: Singapore Flyer, Marina Bay Sands Hotel, Singapore Zoo etc.
Mitte Dezember war ich, kurz vor dem Rückflug nach Europa, noch einmal für ein paar Tage im Stadtstaat Singapur unterwegs. Nach dem Aufenthalt im Dezember 2007 und u.a. dem Besuch im - zumindest subjektiv - weltweit besten Zoo, wollte ich mir diese Stadt ganz am Südzipfel der malaiischen Halbinsel noch einmal genauer anschauen. Denn Singapur wandelt sich ständig und trotz der begrenzten Fläche sprießen ständig neue Tower, Malls, Parks und sonstige Attraktionen aus dem Boden hervor. So kam in den letzten 4 Jahren mit dem "Singapore Flyer" das weltweit höchste Riesenrad hinzu, alljährlich gibt es ein nächtliches Formel 1-Rennen und frisch eröffnet wurde das Marina Bay Sands Hotel mit seiner charakteristischen Architektur (siehe Bild links) und dem Infinity-Pool in knapp 200m Höhe mit direkter Sicht auf den Central Business District (CBD) der Stadt.