KAHUNABLOG Weltreise Blog

Wohin geht es?

Reiseziele sind u.a. Australien, Neuseeland und die USA. Aber es geht auch in diverse Länder in Asien, Europa, Südamerika etc. Vorschläge für neue Ziele sind gern gesehen!

Was passiert hier?

In diesem Weblog werden allg. Informationen und persönliche Erfahrungen zu Reisen in versch. Länder weltweit veröffentlicht.

KAHUNACAST - Travel-Podcast

Reisen leichtgemacht

Hotels in Hong Kong

Hong Kong in Hong Kong
8.4/10 bei 12540 Bewertungen
Hong Kong in Hong Kong
8.3/10 bei 4303 Bewertungen
Hong Kong in Hong Kong
8.6/10 bei 378 Bewertungen
Hong Kong in Hong Kong
8.1/10 bei 2656 Bewertungen
alle Hotels in Hong Kong anzeigen
alle Hotels in Hong Kong anzeigen

Top-Beiträge, Kommentare, ...

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de


Mittwoch, 28.03.2007 - Asien > Hong Kong > Hong Kong

Zu Besuch bei den 10.000+ Buddhas

Mein heutiger Trip führte zwar wieder mit der KCR in den Norden von Hong Kong. Diesmal ging es jedoch nicht bis nach Mainland-China, sondern nur bis zur Station "Sha Tin". Unweit dieser Station findet man auf einem Berg die "Monastery of Ten Thousand Buddhas" oder auf Deutsch: "Tempel/Kloster der 10.000 Buddhas". Ebenfalls in Reichweite dieser Station liegt das Hong Konger Heritage Museum.



Monastery of Ten Thousand Buddhas

Die 1949 gegründete Anlage ist eine der größten auf dem gesamten Territorium von Hong Kong. Hier findet man auf einer Fläche von knapp 8ha mehrere Tempel unterschiedlicher Größe und eine mehrstöckige Pagode. Dem Namen entsprechend sind die gesamte Anlage und alle hin- und wegführenden Weg reich gespickt mit vergoldeten und oftmals sehr fantasievollen Buddha-Figuren, auf denen Buddha z.B. auf einem Schwein oder einem Frosch reitend und in den unterschiedlichsten Abschnitten des Lebens dargestellt wird. Allein im Haupttempel sind an den Wänden mehr als 12.000 kleine Buddha-Figuren untergebracht, wobei keine dieser Figuren mehrfach vorhanden sein soll.

Wie in derartigen Tempeln üblich, werden auch in der "Monastery of Ten Thousand Buddhas" zahlreiche Opfergaben in Form von Obst, Erdnüssen usw. vor den Figuren und auf speziellen Opfertischen abgestellt. Und am nächsten Morge sind diese Opfergaben dann plötzlich verschwunden... Wer sich diese holt? Nun, auf dem ganzen Berg lebt rund um den Tempel eine Horde quasi-wilder Affen.

Diese turnen den lieben langen Tag in den Baumwipfeln und einigen nicht mehr bewohnten Gebäuden umher und wenn sie Hunger haben, dann geht es flix mal rüber zum Tempel. Eine Kokusnus, ein paar Orangen, vielleicht noch die leckeren Erdnüsse da drüben. Und schon geht es wieder zurück, über die Dächer der Tempel und die Köpfe der Buddha-Figuren hinweg.

Das ist ein höchst amüsantes Schauspiel und für mich war das auch eine Gelegenheit, mal das 200mm-Objektiv meiner Kamera ein wenig besser kennenzulernen. Fazit: Ohne Stativ wird es auf diese Entfernung bei manuellem Fokus nichts, gerade bei sich bewegenden Objekten.

Hong Kong Heritage Museum

Die zweite Station am Mittwoch war dann das Heritage Museum, welches auf der anderen Seite des Bahnhofes direkt an einem Fluss liegt. Im Heritage Museum sind prinzipiell ähnliche Ausstellungen wie im "Museum of History" zu finden. D.h. man erfährt dort, wie sich die Region um das heutige Hong Kong entwickelt hat, wie man früher hier und im restlichen China gelebt hat, was die Cantonesische Oper so beliebt/besonders macht etc. Insbesondere die 3 Modelle zu Sha Tin in den Jahren 1930, 1970 und 2000 sind beeindruckend, denn dort sieht man sehr schön, wie in den letztne 30 Jahren aus quasi-Ackerland urbanes Gelände mit Hochhäusern und einer äußerst hohen Bevölkerungsdichte geworden ist.

Darüberhinaus findet man im Heritage Museum aber noch wechselnde Sonderausstellungen. Aktuell sind dies Ausstellungen zum Produktdesign allgemein, zur Chinesischen Keramik und zur Entwicklung der Fotografie (durch Leica, Zeiss und Co.). Am Mittwoch (also heute) ist das Museum für jeden kostenfrei zugänglich, sonst liegt der Eintrittspreis bei 10 HKD.



Bücher, Filme etc. zu Hong Kong (Hong Kong)


Smartphone-Apps für Hong Kong

Hong Kong City Travel Guide im iTunes App Store kaufen Hong Kong City Travel Guide im iTunes App Store kaufen Hong Kong City Travel Guide
sebastian juarez
Marktplatz: iTunes App Store
Preis: 3,99 EUR
Version: - unbekannt -
Größe: 28.6 MB
(Stand: 06.03.2010 - 13:53)
Hong Kong Walking Tours and Map im iTunes App Store kaufen Hong Kong Walking Tours and Map im iTunes App Store kaufen Hong Kong Walking Tours and Map
GPSmyCity.com, Inc.
Marktplatz: iTunes App Store
Preis: 3,99 EUR
Version: - unbekannt -
Größe: 6.6 MB
(Stand: 06.03.2010 - 13:55)
Hong Kong Maps - Download MTR, Rail, Bus Maps and Tourist Guides. im iTunes App Store kaufen Hong Kong Maps - Download MTR, Rail, Bus Maps and Tourist Guides. im iTunes App Store kaufen Hong Kong Maps - Download MTR, Rail, Bus Maps and Tourist Guides.
Edward Tsang
Marktplatz: iTunes App Store
Preis: 3,99 EUR
Version: - unbekannt -
Größe: 0.1 MB
(Stand: 06.03.2010 - 14:14)

Externe Links und Angebote



Kommentare zu diesem Beitrag



Ähnliche Beiträge im Weltreise Blog