KAHUNABLOG Weltreise Blog

Wohin geht es?

Reiseziele sind u.a. Australien, Neuseeland und die USA. Aber es geht auch in diverse Länder in Asien, Europa, Südamerika etc. Vorschläge für neue Ziele sind gern gesehen!

Was passiert hier?

In diesem Weblog werden allg. Informationen und persönliche Erfahrungen zu Reisen in versch. Länder weltweit veröffentlicht.

KAHUNACAST - Travel-Podcast

Reisen leichtgemacht

Hotels in Hong Kong

Hong Kong in Hong Kong
8.3/10 bei 4303 Bewertungen
Hong Kong in Hong Kong
8.3/10 bei 648 Bewertungen
Hong Kong in Hong Kong
8.6/10 bei 464 Bewertungen
Hong Kong in Hong Kong
8.3/10 bei 1277 Bewertungen
alle Hotels in Hong Kong anzeigen
alle Hotels in Hong Kong anzeigen

Top-Beiträge, Kommentare, ...



Sonntag, 18.03.2007 - Asien > Hong Kong > Hong Kong

Erste Erkundungen in Hong Kong

Ok, jetzt kann es richtig losgehen, nachdem ich mich gestern Abend im "Wang Fat Hostel" in Causeway Bay einquartiert habe. Das Hostel ist preislich auf jedenfall ganz in Ordnung (230 HKD pro Nacht für "Private Shared Bathroom" = ca. 23 EUR), jedoch ziemlich basic, d.h. klein und sehr rudimentär ausgestattet. Den wirklich "berauschenden" Ausblick vom Zimmerfenster kann man sich in der neuen Hong Kong-Galerie anschauen, zusammen mit den restlichen Bildern des Tages.



Zuerst noch eine Anmerkung zur "Octopus Card"

Mit dieser Guthabenkarte - die man z.B. am Flughafen bekommt - kann man äußerst einfach Bahnfahren, Einkaufen und viele weitere Transaktionen abwickeln. Man kann die Karte z.B. an Terminals aufladen und muss diese bei der Fahrt mit der U-Bahn (MTR) etc. dann nur noch kurz über eine Kontrollfläche ziehen. Genauso kann man damit u.a. bei den 7Eleven-Stores einkaufen, ohne dass man beständig mehr Kleingeld ansammelt. Das Restguthaben kann man sich dann bei der Rückgabe der Karte auszahlen lassen.

Tour in Hong Kong am Sonntag

Am Sonntag habe ich den ersten Rundgang im Norden von Hong Kong Island gemacht. Dies ist das eigentliche "Hong Kong" mit dem alten Stadtzentrum. Hong Kong hat sich aber längst darüberhinaus weiter entwickelt und so gehören zur chinesischen Sonderverwaltungszone Hong Kong heutzutage weitere Gebiete wie Kowloon, die New Territories und diverse Inseln wie Lamma Island und Lantau. Zu diesem Thema, zur Geschichte Hong Kongs, zum Stadtaubau uvm. gibt es wie immer alles Wissenswerte in der Wikipedia. Die entsprechenden Seiten habe ich unten zusammen mit weiteren Hong Kong-Webseiten verlinkt.

Der Rundgang führte mich von Causeway Bay (einem der wildesten Einkaufsviertel in der Stadt) immer am Wasser entlang:


  • vom "Royal HK Yacht Club" über die Fähranlegestellen (u.a. nach Macau) und das Convention Centre
  • dann zum International Finance Centre (mit 420m das höchste Gebäude der Stadt)
  • später in Straßen wie "Bonham Strand", in denen Hong Kong wirklich sein chinesisches Gesicht zeigt (mit vielen Shops, in denen die merkwürdigsten Algen-, Wurzel-, Kräuterprodukte etc. verkauft werden)
  • an einigen kleineren Tempelanlagen vorbei (z.B. einem Sikh-Tempel)
  • zum Zoo der Stadt (kostenfrei, aber alles was mit Vögeln zu tun hat, ist wegen SARS-Gefahr weiter geschlossen)
  • durch den Hong Kong Park (mit kleinem Aussichtsturm)
  • zum Happy Valley Racing Museum (Museum zur Geschichte des Pferderennens in HK, des HK-ers liebste Freizeitbeschäftigung, ebenfalls kostenlos)
  • und schließlich zur "Hong Kong Flower Show"

Hong Kong Flower Show

Im Victoria Park östlich von Causeway Bay findet aktuell die "Hong Kong Flower Show" statt. Nun ist mein Interesse für Blumen nicht sehr ausgeprägt, als Vordergrund für ein Foto sind Blumen/Pflanzen aber stets sehr gut geeignet, also bin ich für 14 HDK (ca. 1,40 EUR) in den Park hinein. Und es hat sich durchaus gelohnt, nicht zuletzt, da ich dort beobachten konnte, welch kindliche Faszination Blumen doch bei so manch einem Besucher auslösen können, ganz so als ob er etwas derartiges in Hong Kong noch nie gesehen hätte (dabei besitzt die SVZ Hong Kong große, naturbelassene und geschützte Gebiete, insg. mehr als 50% der Fläche).

Preisniveau in Hong Kong

In Hong Kong sind so einige Produkte günstiger zu haben als in Europa, was vor allem am geringeren BSP liegen mag, auch wenn dieses weit über dem chinesischen Durchschnitt liegt. Wirklich günstig ist die Fortbewegung innerhalb der Stadt (egal ob per Bus, U-Bahn, Tram, Fähre o.ä.), viele Museen/Ausstellungen sind kostenlos oder sehr günstig und auch Lebensmittel sind ein wenig preiswerter. Mit 20 EUR pro Tag + Hotel kommt man durchaus in Hong Kong zurecht.



Bücher, Filme etc. zu Hong Kong (Hong Kong)


Hong Kong MARCO POLO Reiseführer Hongkong, Macau: Reisen mit Insider-Tipps. Inkl. kostenloser Touren-App und Event&NewsMARCO POLO Reiseführer Hongkong, Macau: Reisen mit...
MAIRDUMONT
Erscheinungsdatum: 2017-07-26
Nur EUR 12,99
Hong Kong Lonely Planet Reiseführer Hongkong (Lonely Planet Reiseführer Deutsch)Lonely Planet Reiseführer Hongkong (Lonely Planet R...
LONELY PLANET DEUTSCHLAND
Erscheinungsdatum: 2017-08-03
Nur EUR 19,99
Hong Kong 111 Orte in Hongkong, die man gesehen haben muss: Reiseführer111 Orte in Hongkong, die man gesehen haben muss: Re...
Emons Verlag
Erscheinungsdatum: 2016-09-22
Nur EUR 10,98

Weitere: 111 Orte in Hongkong, die man gesehen haben muss: Re..., DuMont direkt Reiseführer Hongkong: Mit großem Cit..., Europa Erlesen Hong Kong, Lesereise Hongkong: Ein Flugloch für den Drachen (P...

Smartphone-Apps für Hong Kong

Hong Kong Maps - Download MTR, Rail, Bus Maps and Tourist Guides. im iTunes App Store kaufen Hong Kong Maps - Download MTR, Rail, Bus Maps and Tourist Guides. im iTunes App Store kaufen Hong Kong Maps - Download MTR, Rail, Bus Maps and Tourist Guides.
Edward Tsang
Marktplatz: iTunes App Store
Preis: 3,99 EUR
Version: - unbekannt -
Größe: 0.1 MB
(Stand: 06.03.2010 - 14:14)
Hong Kong "At a Glance" City Guide im iTunes App Store kaufen Hong Kong "At a Glance" City Guide
BeeLoop SL
Marktplatz: iTunes App Store
Preis: 3,99 EUR
Version: - unbekannt -
Größe: 2.0 MB
(Stand: 06.03.2010 - 14:20)
Hong Kong Offline Street Map im iTunes App Store kaufen Hong Kong Offline Street Map im iTunes App Store kaufen Hong Kong Offline Street Map
Edward Tsang
Marktplatz: iTunes App Store
Preis: 3,99 EUR
Version: 2.2
Größe: 30.4 MB
(Stand: 06.03.2010 - 14:03)

Externe Links und Angebote



Kommentare zu diesem Beitrag



Ähnliche Beiträge im Weltreise Blog