KAHUNABLOG Weltreise Blog

Wohin geht es?

Reiseziele sind u.a. Australien, Neuseeland und die USA. Aber es geht auch in diverse Länder in Asien, Europa, Südamerika etc. Vorschläge für neue Ziele sind gern gesehen!

Was passiert hier?

In diesem Weblog werden allg. Informationen und persönliche Erfahrungen zu Reisen in versch. Länder weltweit veröffentlicht.

KAHUNACAST - Travel-Podcast

Reisen leichtgemacht

Hotels in Hong Kong

Hong Kong in Hong Kong
8.2/10 bei 3432 Bewertungen
Hong Kong in Hong Kong
8.1/10 bei 862 Bewertungen
Hong Kong in Hong Kong
8.5/10 bei 41 Bewertungen
Hong Kong in Hong Kong
9.1/10 bei 36 Bewertungen
alle Hotels in Hong Kong anzeigen
alle Hotels in Hong Kong anzeigen

Top-Beiträge, Kommentare, ...

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de


Mittwoch, 28.03.2007 - Asien > Hong Kong > Hong Kong

Ausflug nach Mainland-China / Shenzhen - Teil II

In Shi Jie Zhi Chuang war es dann nicht mehr weit bis zu meinem eigentlichen Ziel an diesem Tag, dem "Windows of the World"-Park. Leider hatte aber der Wetterbericht mit den Prognosen für heute richtig gelegen: Es war schwül-heiß mit bis zu 94% Luftfeuchtigkeit und bei meiner Ankunft regnete es in Strömen. Dies wurde aber zum Glück kurz darauf besser und so habe ich mir für 120 Yuan ein Ticket geholt und bin dann in den Park.



Der "Windows of the World"-Park ist eine der Top-Attraktionen der Stadt. In diesem Park findet man knapp 130 Nachbildungen weltbekannter Sehenswürdigkeiten. Z.T. als wenige Meter große Modelle und z.T. in doch recht beeindruckender Größe (u.a. gibt es einen 108m hohen Eifelturm und den Triumphbogen aus Paris in fast originaler Größe).

U.a. findet man im "Windows of the World"-Park auf 480.000m³ Nachbildungen dieser Sehenswürdigkeiten:

Angkor Wat, Kölner Dom, Taj Mahal, Weißes Haus, Eifelturm, Notre Dam, Pisa-Turm, Markusplatz in Venedig, Sydney Opera, Buckingham Palace, Pyramiden von Äqypten, Jeffenrson Memorial, Spanische Treppe in Rom, holländische Windmühlen, Grand Canyon, Niagara-Fälle(!) die Freiheitsstatue...

Die Modelle überzeugen dabei durch ihre Detailtreue. Jedes noch so kleine Element wurde im entsprechenden Massstab nachgebildet - aber eigentlich wusste ich ja eh schon, dass die Chinesen gut kopieren können. ;-)

Speziell wenn man einige dieser Sehenswürdigkeiten bereits in echt sehen konnte, wird man erstaunt sein, wie realistisch dies doch ausschaut. Besonders die Nachbildung des Markusplatzes in Venedig samt Markusdom und Campanile fand ich äußerst interessant, da ich ja erst im letzten Monat selbst in Venedig war und einen Monat vorher in Las Vegas das Venetian-Hotel gesehen habe. Nach einer Weile läuft man nur noch mit einem breiten Grinsen im Gesicht herum und kann kaum mehr glauben, was dort alles nachgebaut wurde. Es ist einfach grandios.

Die Sehenswürdigkeiten sind stets nach den einzelnen Kontinenten gruppiert und in eine dazu passende Landschaft eingebettet. Den Mittelpunkt der gesamten Anlage bildet der sogenannte "World Square", ein Amphittheater, in dem regelmäßig Veranstaltungen stattfinden. Über den gesamten Park verteilt gibt es dazu noch zahlreiche weitere Anlagen in Originalgröße, wie z.B. ein afrikanisches Hüttendorf, einen Marktplatz aus Belgien, einen chinesischen Garten und Maori-Hütten. Es finden ständig Vorführungen von landestypischen Tänzen etc. statt, es sind Menschen in klassischen Trachten unterwegs und man kann in jedem Gebiet Restaurants mit entsprechendem Angebot besuchen.

Dazu gibt es Fahrgeschäfte wie z.B. eine Wildwasserbahn durch den Grand Canyon oder Attraktionen wie z.B. die Indoor-Skihalle (bei 30° Außentemperatur)! Mit einer Monorail kann man für 20 Yuan eine Rundfahrt durch den Park antreten.

Für einen Besuch im "Windows of the World"-Park sollte man einiges an Zeit einplanen. 3-4h würde ich dabei als absolutes Minimum sehen, um überhaupt in alle Bereiche des Parks zu kommen und die ganzen Eindrücke auch noch verarbeiten zu können. Wer länger als nur ein paar Tage in Hong Kong unterwegs ist, der sollte einen Besuch in diesem Park aber auf gar keinen Fall verpassen, denn SO ETWAS sieht man wirklich nicht alle Tage.

Hinweis: Eine offizielle Webseite zu diesem Park gibt es noch nicht, daher folgen unten nur die Links zu zwei anderen Berichten darüber.



Bücher, Filme etc. zu Hong Kong (Hong Kong)


Smartphone-Apps für Hong Kong

Hong Kong City Travel Guide im iTunes App Store kaufen Hong Kong City Travel Guide im iTunes App Store kaufen Hong Kong City Travel Guide
sebastian juarez
Marktplatz: iTunes App Store
Preis: 3,99 EUR
Version: - unbekannt -
Größe: 28.6 MB
(Stand: 06.03.2010 - 13:53)
Hong Kong Walking Tours and Map im iTunes App Store kaufen Hong Kong Walking Tours and Map im iTunes App Store kaufen Hong Kong Walking Tours and Map
GPSmyCity.com, Inc.
Marktplatz: iTunes App Store
Preis: 3,99 EUR
Version: - unbekannt -
Größe: 6.6 MB
(Stand: 06.03.2010 - 13:55)
Hong Kong Maps - Download MTR, Rail, Bus Maps and Tourist Guides. im iTunes App Store kaufen Hong Kong Maps - Download MTR, Rail, Bus Maps and Tourist Guides. im iTunes App Store kaufen Hong Kong Maps - Download MTR, Rail, Bus Maps and Tourist Guides.
Edward Tsang
Marktplatz: iTunes App Store
Preis: 3,99 EUR
Version: - unbekannt -
Größe: 0.1 MB
(Stand: 06.03.2010 - 14:14)

Externe Links und Angebote



Kommentare zu diesem Beitrag



Ähnliche Beiträge im Weltreise Blog