KAHUNABLOG Weltreise Blog

Wohin geht es?

Reiseziele sind u.a. Australien, Neuseeland und die USA. Aber es geht auch in diverse Länder in Asien, Europa, Südamerika etc. Vorschläge für neue Ziele sind gern gesehen!

Was passiert hier?

In diesem Weblog werden allg. Informationen und persönliche Erfahrungen zu Reisen in versch. Länder weltweit veröffentlicht.

KAHUNACAST - Travel-Podcast

Reisen leichtgemacht

Empfohlene Hotels weltweit

Wansford in United Kingdom
9.6/10 bei 1 Bewertungen
Opononi in New Zealand
8.2/10 bei 2 Bewertungen
Seoul in South Korea
8.6/10 bei 675 Bewertungen
Brisbane in Australia
8.2/10 bei 18 Bewertungen
alle Hotelangebote bei Agoda

Top-Beiträge, Kommentare, ...

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de

Reiseführer Asien (195 Beiträge)

China, Japan, Indien, Thailand und Co. eröffnen Besuchern eine völlig neue, unbekannte Welt. In dieser Kategorie berichte ich u.a. über meine Reisen in verschiedene Teile des asiatischen Kontinents.

Beiträge filtern:


Weitere Seiten: zurück « 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 vor

Samstag, 03.11.2007 - Hua Hin, Thailand

Auf dem Weg in den Süden - Kanchanaburi bis Hua Hin

Auf dem Weg in den Süden - Kanchanaburi bis Hua Hin
Kanchanaburi habe ich hinter mir gelassen und ich nähere mich dem Süden Thailands. Dazu bin ich zunächst per Bus nach Ratchaburi gefahren (2h für 47bt), von wo aus es dann im 3. Klasse-Zug in ~2,5h (24bt) in den Badeort Hua Hin ging. In Hua Hin war ich bereits im Mai diesen Jahres (Ab in die 3. Klasse - Für 13bt nach Hua Hin). Viel verändert hat sich seitdem nicht. Weiterhin dominieren ältere Pauschaltouristen aus Europa und eine darauf abgestimmte Tourismusindustrie mit Hotels wie dem Hilton, zahlreichen Schneidern und nervigen Tuktuk-Fahrern den Ort.



Mittwoch, 31.10.2007 - Kanchanaburi, Thailand

Ab in den Dschungel II: Zum Tiger Temple

Ab in den Dschungel II: Zum Tiger Temple
Mein zweiter Tag in Kanachanaburi startete bereits sehr früh am Morgen. Gegen 06:00 Uhr bin ich mit der Death Railway von Kanchanaburi bis zur heutigen Endstation Nam Tok gefahren. Auf dieser ca. 60km langen Strecke geht es durch dichten Dschungel und haarscharf an steilen Berghängen vorbei, wobei man auf der linken Seite immer wieder einen guten Blick auf den River Kwai erhaschen kann. Ganz so spektakulär, wie in einigen Dokumentationen dargestellt, ist diese Fahrt jedoch nicht. Dies mag am regnerischen Wetter gelegen haben (wodurch die Sicht eingeschränkt wurde) oder aber daran, dass man im Zug selbst gar nicht wirklich mitbekommt, wie sich die Bahnlinie die Berge entlangschlängelt.


Dienstag, 30.10.2007 - Kanchanaburi, Thailand

Ab in den Dschungel I: Die Brücke über den Kwai

Ab in den Dschungel I: Die Brücke über den Kwai
Die letzten Tage habe ich Kanchanaburi verbracht, ca. 160km westlich von Bangkok. Dorthin ging es per Zug von der Thonburi Railway Station aus durch die schmutzigen Vorstädte von Bangkok und dann weiter durch spärlicher besiedelte und immer mehr von Ackerbau geprägte Regionen des Landes. Pro Tag fahren 2 Züge nach Kanchanaburi, wobei die Fahrt im 3. Klasse-Zug 100bt kostet und ca. 3h dauert. Im kleinen Städtchen Kanachanaburi dreht sich im Wesentlichen alles um die weltweit bekannte "Brücke über den River Kwai" oder wie sie hier genannt wird: Death Railway Bridge.


Montag, 29.10.2007 - Bangkok, Thailand

Zum höchsten Chedi Thailands / der Welt

Zum höchsten Chedi Thailands / der Welt
Nachdem ich in Bangkok in den mittlerweile 4 Aufenthalten in diesem Jahr praktisch alles gesehen und erlebt habe, was in dieser quicklebendigen Metropole eben so zu sehen und zu erleben ist (und ich Bangkok nun sicherlich fast besser kenne als meine Heimatstadt Berlin), mache ich mich nun wieder auf den Weg in Richtung Süden/Südwesten Thailands. Am Montag folgte aber zunächst noch ein Abstecher in das knapp 60km westlich von Bangkok gelegene Städtchen "Nakhon Pathom", welches den mit 127m weltweit höchsten Chedi beherbergt.


Freitag, 26.10.2007 - Samut Prakan, Thailand

Samut Prakan - Zu Besuch in der Ancient City

Samut Prakan - Zu Besuch in der Ancient City
Während meiner ersten Tage in Bangkok vor ca. 2 Wochen waren die Ausläufer der Regenzeit noch deutlich zu spüren, weshalb ich die geplanten Tagestouren in die Umgebung Bangkoks nicht durchführen konnte. Jetzt scheint aber sogar in Bangkok fast ständig die Sonne, so dass ich am Freitag das gute Wetter zu einem Ausflug nach Samut Prakan genutzt habe. Die Stadt Samut Prakan liegt direkt am Meer, nur ca. 30km südlich von Bangkok und hat fast 400.000 Einwohner.


Weitere Seiten: zurück « 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 vor