KAHUNABLOG Weltreise Blog

Wohin geht es?

Reiseziele sind u.a. Australien, Neuseeland und die USA. Aber es geht auch in diverse Länder in Asien, Europa, Südamerika etc. Vorschläge für neue Ziele sind gern gesehen!

Was passiert hier?

In diesem Weblog werden allg. Informationen und persönliche Erfahrungen zu Reisen in versch. Länder weltweit veröffentlicht.

KAHUNACAST - Travel-Podcast

Reisen leichtgemacht

Empfohlene Hotels weltweit

Las Vegas (NV) in United States
8.3/10 bei 314 Bewertungen
Paris in France
9.1/10 bei 11 Bewertungen
Zurich in Switzerland
8.6/10 bei 10 Bewertungen
Pilanesberg in South Africa
8.8/10 bei 7 Bewertungen
alle Hotelangebote bei Agoda

Top-Beiträge, Kommentare, ...

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de

Reiseführer Asien (195 Beiträge)

China, Japan, Indien, Thailand und Co. eröffnen Besuchern eine völlig neue, unbekannte Welt. In dieser Kategorie berichte ich u.a. über meine Reisen in verschiedene Teile des asiatischen Kontinents.

Beiträge filtern:


Weitere Seiten: zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 » vor

Dienstag, 12.10.2010 - Hanoi, Vietnam

Start einer Reise nach Vietnam: Frogger für Fortgeschrittene in Hanoi

Start einer Reise nach Vietnam: Frogger für Fortgeschrittene in Hanoi
Es ist Oktober, der Tag der Deutschen Einheit ist vorbei, die Temperaturen in Deutschland sinken unter das gewünschte Level: höchste Zeit also, wie in jedem Jahr wieder das Land zu verlassen. Gerade jetzt, wo der Euro/Dollar-Kurs sich mit ~1,40 USD/EUR wieder auf einem recht erfreulichen Level einpendelt. Auch in diesem Jahr zieht es mich nach Südostasien und diesmal geht es im dritten Anlauf direkt nach Vietnam, wo ich für mehrere Wochen möglichst viele Strationen anlaufen möchte. Einer der Gründe für Vietnam (neben den Menschen, Kultur, Landschaften, Essen etc.) war dabei die 1000-Jahr-Feier von Hanoi, der Hauptstadt Vietnams.

Via Düsseldorf ging es dazu zunächst mit Air Berlin von Berlin (TXL) nach Bangkok (BKK). Dank der häufiger von Air Berlin durchgeführten Kampagnen (Newsletter/Twitter-Feed abonnieren!) und einem Anschlussflug von Bangkok nach Hanoi (HAN) mit Air Asia war dies One-Way sogar für weit unter 350 EUR möglich. Service-technisch sollte man auf diesen Flügen allerdings nichts erwarten. Air Berlin ist auf der Langstrecke ein wirklicher No-Frills-Carrier, Monitore mit altem Programm gibt es für je 9-12 Sitze, Beinfreiheit nur auf minimalem Level und das Essen ist - naja, stets dasselbe, "Hühnchen oder Nudeln?". Welches man genau erhalten hat, kann man aber kaum entziffern... Ausgestattet mit Flughafen-Snacks und einem vollgeladenen iPad vergehen jedoch >10h Richtung Asien fast wie im Flug. ;-)




Donnerstag, 10.12.2009 - Bangkok, Thailand

Thailand: Mission Accomplished - Teil II

Thailand: Mission Accomplished - Teil II
Ende 2009 war ich nun schon 4x in Thailand, vom ersten Trip im Mai 2007 (bzw. Mai 2550 nach thailändischem Kalender), über Oktober/November 2007, Januar/Februar 2009 und nun Oktober-Dezember 2009. In diesen Monaten habe ich das Land praktisch komplett bereisen können, von der quirligen und nie schlafenden Metropole Bangkok am Chao Phraya bis zum umso schläfrigeren Nong Khai an den Ufern des zäh dahinfließenden Mekong. Von den bekannten Urlaubsinseln Koh Samui, Koh Phi Phi und Phuket, über kleinere Inseln wie Koh Samet und Koh Tao, von durch Ausländern kaum besuchten Orten wie Chanthaburi und Ratchaburi und vom tiefen Süden mit Nakhon Ratchasima bis hoch in den Norden mit Chiang Mai. Von Kanchanaburi im Westen bis nach Trat an der kambodschanischen Grenze bzw. Ubon Ratchathani an der Grenze zu Laos.


Donnerstag, 10.12.2009 - Bangkok, Thailand

Thailand: Mission Accomplished - Teil I

Thailand: Mission Accomplished - Teil I
Nachdem ich Laos aufgrund der momentan für Webworker noch eher suboptimalen Infrastruktur schon nach wenigen Tagen verlassen habe, bin ich mit dem laotischen National Carrier Lao Airlines im Dreieck von Pakse im Süden des Landes zunächst zur Hauptstadt Vientiane im Norden geflogen und dann weiter nach Bangkok im Süden. Lao Airlines fliegt diese Strecken praktisch ausschließlich mit dem kleinen Regionalverkehrsflieger ATR 72-500, der ~70 Sitze bietet und bei nur 6000ft Flughöhe eine gute Aussicht bietet. Beide Flüge verliefen problemlos, waren kaum gebucht, die Maschinen waren relativ neu und der Service freundlich. Trotz der kurzen Flugzeiten von jeweils <80min, gab es Verpflegung an Bord. Bei Flugpreisen von z.B. 125 USD Pakse-Vientiane ist das aber wahrscheinlich auch zu erwarten.


Sonntag, 29.11.2009 - Pakse, Laos

Sa-bai-Dee! Einmal Laos und zurück

Sa-bai-Dee! Einmal Laos und zurück
Theravada Buddism ist nicht wirklich "my cup of tea". Zu kurz gefasst? Ok, ausführlicher: Vor ein paar Tagen schrieb ich noch von Ubon Ratchathani im Osten von Thailand aus, dass ich jetzt nach Laos überwechseln werde, meine Pläne für die kommenden 3-4 Wochen jedoch noch ziemlich offen seien, gerade da ich noch einige Fragen hinsichtlich Transport und Unterkünften in Laos hatte. Diese Fragen sind jetzt fürs Erste beantwortet - und ich bin wieder zurück in Thailand. Laos ist für mich als reisenden Webworker leider doch nicht das richtige Pflaster, zu schlecht ist (noch) die Infrastruktur, nicht zuletzt in Punkto Internetzugang, was ein vernünftiges Arbeiten nebenher praktisch unmöglich macht. Doch der Reihe nach.


Dienstag, 24.11.2009 - Ubon Ratchathani, Thailand

Video vom Elephant Buffet / Breakfast in Surin

Nachdem ich das passende WLAN für den Upload des Videos gefunden habe, folgt hier nun ein knapp 4 Minuten langer Zusammenschnitt des Elephant Buffet / Breakfast in Surin vom 20.11.2009 (leider nur in iPhone 3GS-Qualität):


Video in voller Auflösung anzeigen


Weitere Seiten: zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 » vor